Neubau Gondelbahn Blatten-Belalp Mastfundamente
Ort Blatten-Belalp
Baujahr
2013
Bauherr
Belalp - Bahnen AG, Blatten
Planung/Bauleitung VWI Ingenieure AG
Referenzpersonen Willi Imoberdorf, VWI Ingenieure AG
Schlüsselpersonal Bauführer Klaus Burgener, Polier Samuel Wyssen
Bauzeit
Mai 2013 - Juli 2013
Projektbeschrieb Mit dem Bau der neuen Gondelbahn von Blatten nach Belalp wurde im Mai 2013 begonnen. In der Talstation entsteht anstelle der alten Administration ein vierstöckiges Bürogebäude, in welchem im ersten Geschoss, niveaugleich mit der heutigen Pendelbahn, die Gondelbahn installiert wird. Die Garaventaanlage mit 42 8er-Gondeln hat eine Förderkapazität von 1600P/h und kann nach Bedarf bis auf 2000P/h erhöht werden. Unser Auftrag war das Erstellen von 10 Mastfundamenten zwischen Blatten und der Belalp. Für sieben Fundamente musste der Transport mit Helikopter ausgeführt werden. Beim Mast Nr.8 wurden zur Stabilisierung
des Bodens Mikropfähle erstellt.
Hauptmasse    
  Aushub 4500 m3
  Schalung 500 m2
  Beton 2200 m3
  Betontransport mit Helikopter 350 m3
  Armierung 35 to
  Mikropfähle 400 m
Referenzprojekte 

DSCN0023.jpg

Hochwasserschutz Bruchji Blatten
weitere Projekte
Laufende Projekte 

DSCN1669.JPG

Los 6562 Ablagerung Goler A9
weitere Projekte