6-CLD Rinderhütte-Schwalbennest
Ort Leukerbad
Baujahr
2008
Bauherr
Torrent-Bahnen-Leukerbad-Albinen AG Leukerbad
Planung/Bauleitung SBP AG Raron, Rell AG Susten
Referenzpersonen Klaus Tscherry (Bauherr), Fabian Loretan (Bauleitung)
Schlüsselpersonal Bauführer Sebastian Michlig, Polier Michel Volken
Bauzeit
Mai 2008 - Oktober 2008
Projektbeschrieb Die bestehenden Skilifte Rinderhütte und Schwalbennest wurden durch eine neue kuppelbare 6er-Sesselbahn ersetzt. Im Rahmen dieses Projektes wurden die bestehenden Skilifte abgerissen. Das Bahntrasse der neuen Sesselbahn weicht vom Trasse des bestehenden Skilifts Schwalbennest ab und verläuft nun südlich der Torrent.
Der Antrieb befindet sich bei der Bergstation. Auf einer Stahlbetonscheibe mit Flachfundation wurde der gesamte maschinentechnische Teil montiert. Bei der Bergstation wurde ein kleines Betriebsgebäude erstellt. Dort befindet sich auch der Trafo- und Leistungsraum.
Die Stromversorgung der Bergstation erfolgt über eine neu erstellte 16-kV-Leitung.
Die Talstation wurde für den mechanischen Teil analog der Bergstation erstellt. Damit der Zugang zur neuen Sesselbahn von allen angrenzenden Pisten optimal genutzt werden kann, mussten Geländekorrekturen vorgenommen werden. Der Aufstieg der Sesselbahn wurde mittels einer Aufschüttung realisiert.
Insgesamt wurden auf der Strecke 9 Stützenfundamente erstellt.
Hauptmasse    
  Oberboden 1'175 m3
  Baugrubenaushub 5'160 m3
  Aushub im Fels 1'100 m3
  Beton 480 m3
  Schalung 1'010 m2
  Armierung 48 t
  Schüttungen 1'400 m3
  Grabenaushub und Hinterfüllung 1'460 m
  Kabelschutzrohre 100-150 mm 2'940 m
Referenzprojekte 

IMG_0249.jpg

Gabi SoMa Widerlager Gabibrücken
weitere Projekte
Laufende Projekte 

Aquakultur 2.JPG

Neubau Produktionshalle Aquakultur
weitere Projekte