Erweiterung Halle C17
Ort Visp
Baujahr
2008
Bauherr
Lonza AG Visp
Planung/Bauleitung Andenmatten Lauber & Partner
Referenzpersonen Kurt Sterren (Bauleitung), Rinaldo Andenmatten (Ingenieur)
Schlüsselpersonal Bauführer Klaus Burgener, Polier Samuel Wyssen
Bauzeit
Mai 2008 - August 2008
Projektbeschrieb Für die Erweiterung der Halle für Schlosserarbeiten im Gelände der Lonza Visp mussten vorgängig die alten Fundamente und Bodenplatten abgebrochen werden.
Der Hallenbelag wurde als Monobeton eingezogen. Dies machte es notwendig, den Beton mit einem Vibrobalken abzuziehen und an-schliessend mit dem Flügelgerät abzuglätten.
Die Fundierung der Stahlkonstruktion wurde mit Köcherfundamenten sichergestellt. Dazu war eine hohe Präzision des Stahlbauers erforderlich.
Hauptmasse    
  Aushub 2'000 m3
  Armierung 60'000 kg
  Beton 730 m3
  Monobeton 2'220 m2
  Köcherschalungen 41 St
Referenzprojekte 

Baustelle Blatten bei Naters.JPG

Neubau Parkhaus Blatten bei Naters
weitere Projekte
Laufende Projekte 

IMG_0198.jpg

Betrieb Gemeindeentsorgungsstelle Mutt
weitere Projekte