Sanierung Sportplatz Gspon
Ort Staldenried
Baujahr
2009
Bauherr
Gemeinde Staldenried
Planung/Bauleitung Schneller Ritz und Partner
Referenzpersonen Urban Paris
Schlüsselpersonal Bauführer Sebastian Michlig, Polier Michel Volken
Bauzeit
August 2009 - Oktober 2009
Projektbeschrieb Die Gemeinde Staldenried beschloss an der Urversammlung den Sportplatz Gspon auf 1900 m.ü.M. zu sanieren. Neben der Firma XL Work AG, die den Kunstrasen lieferten und verlegten, erhielt die Theler AG den Auftrag für die Baumeisterarbeiten. Diese bestehen aus einem Blockwurf und einer Brüstungs- und Sockelmauer auf der Talseite, sowie dem ganzen Unter- und Oberbau für den Kunstrasen.
Hauptmasse    
  Blockwurf 400 m3
  Beton 90 m3
  Sickerkies 850 m3
  Liefern von Splittbeton 135 m3
  Grabenaushub 80 m3
  Sickerrohr verlegen 530 m
Referenzprojekte 

DSCN0588.JPG

Kleinkraftwerk Eischoll - Niedergesteln
weitere Projekte
Laufende Projekte 

DSC01045.JPG

L6031 Überführung Grossgrundkanal Raron
weitere Projekte