Los 2 Druckleitung Milibach-Wiler
Ort Wiler
Baujahr
2009
Bauherr
Kraftwerk Milibach AG (KMA)
Planung/Bauleitung BKW FMB Energie AG
Referenzpersonen Matthias Geri, Gerhard Eggs, Hans-Jakob Rieder
Schlüsselpersonal Bauführer Klaus Burgener, Polier Peter Zenklusen
Bauzeit
Juni 2009 - September 2009
Projektbeschrieb Die Kraftwerk Milibach AG beabsichtigt am Milibach im Lötschental ein Kleinkraftwerk zu betreiben. An der KW Milibach AG sind die Gemeinde Wiler und die BKW FMB Energie AG Bern beteiligt. Die Wasserfassung befindet sich zwischen der Lauchernalp und Fischbiel, die Zentrale in Wiler. Die Druckleitung hat eine Fallhöhe von ca. 475 m und ist 1.3 km lang. Aufgrund des sehr steilen Geländes konnten die Grabarbeiten nur mit Schreitbaggern ausgeführt werden. Strassenquerungen stellten eine besondere Herausforderung dar, da die Grabarbeiten und die Rohrverlegung am gleichen Tag ausgeführt werden mussten. Dies ermöglichte eine Sperrung der Zufahrt auf die Lauchernalp von höchstens einem Tag.
Hauptmasse    
  Grabenaushub 3'600 m3
  Gussrohre DN 400 1'320 m
  Kabelschutzrohre 4'000 m
  Beton 50 m3
Referenzprojekte 

DSCN1148.JPG

Staumauer Gebidem Sanierung Auslauf
weitere Projekte
Laufende Projekte 

IMG_0198.jpg

Betrieb Gemeindeentsorgungsstelle Mutt
weitere Projekte