Instandstellung Forststrasse Faldum
Ort Ferden
Baujahr
2011
Bauherr
Gemeinde Ferden
Planung/Bauleitung BINA Engineering SA
Referenzpersonen Daniel Kämpfer
Schlüsselpersonal Bauführer Sebastian Michlig, Polier Peter Zenklusen
Bauzeit
Mitte August - Ende September 2011
Projektbeschrieb Zur Rationalisierung der Schutzwaldbewirtschaftung wird der Unterbau der forstlichen Erschliessung ab Gebiet Bärsol bis zur Waldgrenze im Bereich der Faldumalp saniert. Auf dem Abschnitt von Bärsol bis Alpligu wurde der Weg um 0.5m bis 1.00m auf eine Breite von 3.40m verbreitert. Ab Alpligu bis Faldummatten wurde die Strasse auf eine Breite von 2.80m verbreitert. Mit dem anfallenden Material wurden zwei Kehr- und Lagerplätze geschüttet. Zudem wurden drei rutschgefährdete Hänge mit Steinrollierungen gesichert.
Hauptmasse    
  Aushub Strassenverbreiterung 4'000 m3
  Spitzarbeiten 1'800 m3
  Sprengfels 350 m3
  Blockwurf 300 m3
  Planiearbeiten 3'500 m1
Referenzprojekte 

IMG_1654.jpg

Sofortmassnahmen Waldbrand Eyholz
weitere Projekte
Laufende Projekte 

IMG_8843.JPG

Industriestrasse Süd Steg
weitere Projekte