Brücke über die Lonza Blatten Lötschental
Ort Blatten Lötschental
Baujahr
2011
Bauherr
Gemeinde Blatten
Planung/Bauleitung Gaston Roth, Edy Abgottspon (DSFB)
Referenzpersonen Gaston Roth (DSFB)
Schlüsselpersonal Bauführer Roland Walker, Polier Peter Zenklusen
Bauzeit
Oktober - Dezember 2011
Projektbeschrieb Im Oktober 2011 wurde das Lötschental von einem Unwetter getroffen. Die Bauunternehmung Theler wurde umgehend vom Kanton und den Krisenstäben der Gemeinden zu Sofortmassnahmen aufgeboten. Im gesamten Lötschental begannen die Aufräumarbeiten und Wiederherstellungsarbeiten. Mit den Geschiebemassen von den Bächen (Millibach, Tennbach, Lonzabach usw.) erstellten die Unternehmen zusammen mit dem Militär, unter anderem Dämme, Steinrollierung, neue Bachbette und provisorische Strassen. Als Sofortmassnahme in Blatten wurde eine Brücke über die Lonza gebaut, um den bestehenden Engpass bei der alten Brücke zu entschärfen. Unterhalb von Blatten im Orte Zubistäg schwemmte es beim Unwetter die Langlaufbrücke weg. Diese ersetzte die Gemeinde Blatten durch eine Stahlbrücke mit Widerlager aus Ortsbeton. Die Fundation im Bachbett und auf einem Felsvorsprung wurde ebenfalls durch die Theler AG ausgeführt.
Hauptmasse    
  Brückenspannlänge / Breite 15 / 6 m1
  Betonmenge 90 m3
  Materialverschiebung 1'500 m3
Referenzprojekte 

IMG_1044.jpg

Bremsnotspur und Havariebecken Haselkehr
weitere Projekte
Laufende Projekte 

DSCN1669.JPG

Los 6562 Ablagerung Goler A9
weitere Projekte